Schlagwort: Südostasien

Saola (Pseudoryx nghetinhensis)

Ölfarbe auf Papier, 2020

30 x 24 cm

Illustration zur Verdeutlichung des Aufbaus von mehreren, aus Nord-Sulawesi stammenden Kisten, welche aus verschiedenen Pflanzenmaterialien gefertigt wurden. Eingesetzt wurden dünne Holzleisten, welche mit Fasern verbunden und mit, teilweise gefärbten, Blättern umhüllt wurden. Die Blätter und Fasern stammen vermutlich von der Palmyra- oder Lontaropalme (Borassus flabellifer) und Talipot- oder Schopfpalme (Corypha umbraculifera). Der Versatz im oberen Bereich geht auf einen Stülpdeckel zurück, welcher hier nicht dargestellt ist. Die Skizze darüber zeigt den Aufbau der beiden Flechtbänder, welche als Zierelement außen an den Kisten zu sehen sind.

Die Kisten stammen vermutlich aus dem 19. Jahrhundert, wurden möglicherweise zur Aufbewahrung von Betelnüssen (von den Einheimischen „Sirih“ genannt) benutzt und waren wie dort üblich von verschiedener Größe, um sie auch ineinandergestellt platzsparend transportieren und lagern zu können.

Aquarell und Tusche, 2019

32 x 24 cm

Beitrag für die Dokumentation über die Restaurierung von vier Kisten aus Nord-Sulawesi, durchgeführt von Alice Costes im Studiengang Konservierung und Restaurierung  archäologischer, ethnologischer und kunsthandwerklicher Objekte an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.

Vietnam_Hoabinhium_Marcus_Burkhardt

Steinzeit in Vietnam: Hoabinhium oder Hòa Bình Kultur

Farbstifte, 2016

42 x 29,5 cm

Erschienen in: I. Kraft, J. F. Tolksdorf, Archäologie | Vietnams Altsteinzeit als Bambuszeit?, Spektrum der Wissenschaft, Oktoberausgabe 2017, 70-77.

error: Content is protected !!